14
Aug
Was Ihr einen Millionär schon immer einmal fragen wolltet!

Die Sekunde, in der man erfährt, Millionär geworden zu sein, ist unbeschreiblich. Schlagartig gerät die Welt aus den Fugen. Goldregen, der Applaus der Zuschauer, die vielen Glückwünsche – all das nimmt man in diesem Moment nur noch passiv wahr. Was wirklich zählt ist die Gewissheit, es geschafft zu haben. Nicht nur davon geträumt zu haben, sondern den Scheck mit der unglaublichen Zahl von einer Million Euro in den Händen zu halten.

Doch es dauert nicht lange und schon gilt es, zahlreiche Fragen zu beantworten. Wie habe ich mich in meinem Gewinnmoment gefühlt? Wie haben Freunde und Verwandte darauf reagiert? Welchen Wunsch habe ich mir damals als Erstes erfüllt? Wer unseren SKL-Millionärsblog regelmäßig liest, kennt bestimmt schon die eine oder andere Antwort auf diese Fragen.

150814_Blogsprechstunde

Aber nun seid Ihr gefragt: Ab heute könnt Ihr all die Fragen, die Ihr uns SKL-Millionären schon immer stellen wolltet, an die E-Mail-Adresse blog@skl.de schicken. Wir werden versuchen, diese bestmöglich zu beantworten und gesammelt auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Wir sind sehr gespannt, was gerade Euch, liebe Leserinnen und Leser, interessiert und können es kaum erwarten, dass Eure Fragen bei uns eintrudeln!

 

Voller Vorfreude

Eure Vesna

2

2 Kommentare zu “Was Ihr einen Millionär schon immer einmal fragen wolltet!”

  1. Gabriele sagt:

    Hallo, alle zusammen!

    Mich würde sehr interessieren, ob sich bei Euch “Neu-Millionären” die Alltagsrituale geändert haben.
    Also – z.B. – schaut Ihr noch die gleichen TV-Serien, geht Ihr noch in die gleichen Cafés zum Kaffeetrinken, macht Ihr noch Ausflüge in die nähere Umgebung?

    Bin gespannt auf die Antwort(en) –
    Gabriele

  2. Julia sagt:

    Ich würde gerne wissen, ob man als frischgebackener Millionär weiterhin 40 Stunden die Woche in die Arbeit geht – oder eben doch erstmal auf Weltreise..?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>