17
Jan
Von Vorsätzen und Vorfreude

Hand aufs Herz: Wie steht es mit den guten Vorsätzen von Neujahr? Haltet Ihr noch durch, oder hat sich schon ein Grund fürs Aufgeben gefunden? Ich gestehe: Ich spreche da aus Erfahrung. Meine alljährlichen guten Vorsätze unterscheiden sich schließlich nicht von denen vieler anderer: das Weihnachtsfett abschmelzen, mehr Sport treiben, gesünder leben, auf sich achten. Im letzten Jahr hat das bis zu meinem Geburtstag Ende März geklappt. Immerhin. Dann aber sind mein Mann Michi und ich nach Monaco gefahren, und da brachen die Dämme – ich kann dort ja schließlich keine Schonkost essen! Für dieses Jahr habe ich mir aber vorgenommen, länger durchzuhalten.

Blog_Vorsätze

Vorsorglich haben wir deshalb bereits vor Weihnachten mit der körperlichen Instandsetzung begonnen. Zu diesem Zweck gehen mein Göttergatte und ich jetzt regelmäßig walken – allerdings ohne Stöcke, weil das bei uns beiden doch irgendwie komisch aussieht. Und da wir gleich am Waldrand wohnen, walken wir natürlich im Wald. Alles lief wunderbar, bis sich Michi eine Wade gezerrt hat – jetzt müssen wir erstmal eine kleine Pause einlegen. Da ich nicht allein durch den Forst rennen mag, halte ich mich so lange mit Gymnastik fit. Ich habe früher ja mal getanzt und von daher kenne ich noch diverse Übungen, unter anderem aus dem Bauchtanz. Und demnächst geht’s dann auch wieder raus an die frische Luft.

Das ist die eine Art der Vorsätze für dieses Jahr. Die andere ist zwischenmenschlicher Natur und die gehört auch eher in die Abteilung Vorfreude. Ich habe mir nämlich fest vorgenommen, mich mehr um meine Freunde und Millionärsclub-Kollegen zu kümmern – und zwar speziell um die Leiseren, die Zurückhaltenden. Ich möchte einfach den Kontakt zu ihnen intensivieren. Sie sollen wissen, dass mir viel an ihnen liegt, dass ich stets für sie da bin und immer ein offenes Ohr habe, wenn sie mich brauchen. Wer weiß, vielleicht kann man doch irgendwann hilfreich zur Seite stehen.

Und noch etwas gehört zu den festen Vorsätzen für dieses Jahr: Ich werde so schnell wie möglich all die Fanbriefe und Autogrammanfragen beantworten, die ich bekommen habe. Solltet Ihr also zu denen gehören, die noch auf eine Antwort warten – sie kommt. Versprochen!

 

Eure Vesna

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>