14
Nov
Traumkonto statt Traumhaus?

Zuhause ist es einfach am Schönsten! Wie glücklich die eigenen vier Wände tatsächlich machen, merke ich immer wieder, wenn ich meine Millionärsclub-Kollegin Vesna treffe. Sie war schon in so vielen tollen Hotels auf der Welt zu Gast, aber in ihre Villa Medici kommt sie immer wieder gerne zurück. Gut zwei Jahre nach meinem Gewinn bei der SKL-Show, möchte ich für meine Familie und mich auch endlich das perfekte Haus bauen. Schon seit einer Weile sind wir jetzt auf der Suche nach einem passenden Bauplatz. Nun bin ich auf eine aktuelle Studie* aufmerksam geworden, die zeigt, dass ich mit diesem Wunsch nicht alleine dastehe. Rund 48 Prozent der Deutschen würden sich demnach ebenfalls den Traum vom Eigenheim erfüllen, wenn sie plötzlich eine Million gewinnen würden. Und tatsächlich war für viele Mitglieder im SKL-Millionärsclub das eigene Haus eine der ersten großen Investitionen nach dem Gewinn.

SKL_Diagramm_Umfrage YouGov Millionengewinn_kl

Umso interessanter ist es, dass das Traumhaus bei einem Großteil der Bevölkerung gar nicht auf Platz 1 der Wunschliste steht. 72 Prozent würden das Geld nämlich erstmal sicher anlegen und sich über viele Nullen auf dem Kontoauszug freuen. Von wegen Champagner, schnelle Autos und ein Jet-Set Leben – die Deutschen bleiben eben auch nach einem Millionengewinn bodenständig.

Sparen hin oder her: Mit einer Million Euro auf dem Konto will man sich aber natürlich auch etwas gönnen. Deshalb habe ich damals als Erstes meine Hochzeitsreise nachgeholt und nicht nur meine Familie, sondern auch meine beste Freundin und meine Tante mitgenommen. Ein Wunsch, den laut der Studie auch andere haben: 38 Prozent der deutschen Bevölkerung würden ihren Angehörigen gerne einen Wunsch erfüllen. Das Reiseziel Hawaii hat sich damals meine Tochter gewünscht.

Ab Dezember dürfen sich jedenfalls ein paar mehr Menschen konkret Gedanken über ihre Wünsche machen. Denn am 1. Dezember beginnt wieder eine neue SKL-Lotterie. Die Losbesitzer können sich auf über 106 Gewinne zwischen einer und 16 Millionen Euro freuen. Mal sehen, was die Gewinner dann mit dem Geld so anstellen werden. Von dem einen oder anderen werdet Ihr vielleicht auch an dieser Stelle erfahren – spätestens, wenn wir wieder ein neues Mitglied in unserem Club begrüßen dürfen.

 

Eure Angelika

 

 

*Quelle: Repräsentative Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der SKL-Lotterie vom 09.09.2014 bis zum 11.09.2014; n = 1024 Personen ab 18 Jahren.

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>