9
Dez
New York, New York …
©mshch_fotolia

©mshch_fotolia

Bei Sonnenaufgang mit dem Schiff in den New Yorker Hafen einzufahren und die atemberaubende Skyline zu bewundern? Davon träumen mein Mann und ich schon lange. Mit meinem Gewinn beim SKL Millionen-Event können wir uns diesen Wunsch nun erfüllen – und können es kaum erwarten!

Nächstes Jahr im August ist es soweit: Auf uns warten 14 spannende und aufregende Land- und Seetage. Ziel ist der „Big Apple“. Wir waren zwar 2014 schon einmal in New York, haben in aller Euphorie aber ganz vergessen, zwischendurch auch etwas zu entspannen und die Augenblicke voll und ganz zu genießen. Ihr kennt das Gefühl vielleicht auch: Man steht in einer unglaublich tollen, lebendigen Stadt und will in kürzester Zeit so viel wie möglich davon mitnehmen. Denn wer weiß schon, ob man jemals dorthin zurückkehren wird.

Nichts gegen New York, aber die Kreuzfahrt dorthin wird fast noch spannender. Wer noch nie eine gemacht hat, ahnt gar nicht, wie unfassbar vielfältig sie sein kann. Unsere Route wird uns von Kiel aus über Bergen, die Orkney Inseln und Island zuerst nach Grönland führen. Ein Land, auf das wir schon sehr gespannt sind und auf dem wir an zwei Stationen Halt machen werden: Prinz-Christian-Sund und Qaqortoq. Weiter geht’s dann nach St. John’s und Halifax in Kanada sowie in die Hafenstadt Bar Harbor in Maine – unser letzter Halt, bevor wir unser Traumziel bei Sonnenaufgang erreichen. Absolut spannendes Programm, findet Ihr nicht auch?

Was wir uns fest vorgenommen haben, ist auf jeden Fall, New York entspannter und besser zu erkunden. Hier findet Ihr unsere persönlichen Top 3 Sehenswürdigkeiten, die wir uns nicht entgehen lassen werden:

- Die Stadt aus luftiger Höhe genießen: Die High Line, eine stillgelegte Hochbahnterrasse, wurde im Juni 2009 eröffnet und ermöglicht einzigartige Panoramablicke, unter anderem auf das Empire State Building, die Freiheitsstatue und den Hudson River. Sie steht für einen generellen Trend zu mehr Natur und Bewegung. Darüber muss man bei einem Besuch einfach laufen!

- In die Kunstwelt eintauchen: Für welches Museum wird uns entscheiden werden, ist noch nicht ganz klar. Wir liebäugeln aktuell allerdings mit dem Museum of Modern Art, das neben echten Klassikern wie Monet unschlagbare Kreativität bietet, sowie dem Guggenheim Museum, das sich vor allem der abstrakten Malerei wie beispielsweise Kandinsky widmet. Es bleibt spannend!

- Das pulsierende Herz Manhattans erkunden: Der Central Park gilt als beliebter Treffpunkt für die New Yorker. Und auch uns beide wird es dort auf jeden Fall hinziehen. Bei unserem letzten Besuch haben wir ihn lediglich von der Ferne begutachtet, dieses Mal freuen wir uns auf einen entspannten Spaziergang – oder eventuell eine Kutschfahrt, je nachdem, ob sich mein Mann dazu hinreißen lässt. Besuchen sollte man auf jeden Fall die Great Lawn, eine große Wiese in der Mitte des Parks mit Plätzen für zahlreiche Sportarten und ideal geeignet für Konzerte; die Strawberry Fields, die dem Beatle John Lennon gewidmet wurden, und die Sheep Meadow, eine ehemalige Weide, die nun der perfekte Ort ist, um sich auszuruhen und zu picknicken.

Ich werde es mir natürlich nicht entgehen lassen, einen Blick in die schicken Läden der 5th Avenue zu werfen. Man soll sich ja schließlich auch selbst mal eine Kleinigkeit schenken.J Das macht glücklich! Unser Hotel liegt direkt in Manhattan. Wenige Schritte reichen, um in das New Yorker Leben einzutauchen und sich davon treiben zu lassen … Wir freuen uns schon unfassbar auf unsere Traumreise und werden Euch auf jeden Fall von unseren Erlebnissen berichten.

Ich wünsche Euch inzwischen eine schöne Vorweihnachtszeit mit Euren Liebsten!
Herzlichst,

Eure Anke

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>