24
Okt
Jetzt mal ehrlich – Nachgefragt bei den Ehrlich Brothers

SKL Blog_Angelika_Ehrlich Brothers

Auf vergangenen Donnerstag habe ich schon lange hingefiebert: Die Aufzeichnung der SKL-Millionen-Show in den Bavaria Filmstudios stand an – für mich immer wieder ein persönliches Highlight. Vor allem nachdem ich erfahren hatte, dass die Ehrlich Brothers als Showact auftreten werden. Bereits Anfang Februar versetzten die Brüder Chris und Andreas meinen Mann Ralf und mich in Zauberfieber. Wir hatten großes Glück, VIP-Karten für die Show “Magie – Träume erleben“ in Limburg zu ergattern. Dort lernte ich die Ehrlich Brothers dann nicht nur persönlich kennen, Ralf durfte den beiden Magiern sogar in der Show assistieren. Bei der Aufzeichnung der SKL-Millionen-Show lies ich es mir natürlich nicht entgehen, die Brüder für unseren SKL-Millionärsblog zu interviewen:

Angenommen Ihr seid Kandidaten der SKL-Show und gewinnt eine Million Euro – was würdet Ihr mit dem Gewinn anfangen?

Chris: Wir würden das Geld in einen großen Sack packen und den Sack vor dem Brandenburger Tor hoch in die Luft schweben lassen. Dann würden wir den Sack in der Luft mit der magischen Kraft unserer Gedanken platzen lassen und uns mit allen Menschen freuen, denen die Geldscheine vor die Füße flattern.

Was bedeutet für Euch eigentlich „Glück“?

Andreas: Glück ist für uns, mit dem eigenen Bruder unseren Traum leben zu dürfen. Davon haben wir schon geträumt als wir Kids waren.

Und habt Ihr einen persönlichen Glücksbringer?

Andreas: Ich habe immer einen Pechbringer bei mir. Das ist mein Bruder.

Was ist der größte Traum, den Ihr euch schon selbst erfüllt habt?

Chris: Als Magier auf große Deutschland-Tournee zu gehen.

Gibt es sonst noch etwas, was Ihr euch persönlich erfüllen möchtet?

Andreas: Ja, wir möchten eines Tages mal eine Magic-Show auf dem Mond geben mit Live-Stream zur Erde.

 

Bis der Live-Stream vom Mond zur Erde steht, wird es sicherlich noch einwenig dauern. Die Ehrlich Brothers können wir aber glücklicherweise schon am Samstag im TV sehen. Dann wird nämlich die SKL-Millionen-Show um 20:15 Uhr in SAT.1 ausgestrahlt. Wir werden es uns mit der ganzen Familie vor dem Fernseher gemütlich machen und zuschauen, wie die Glückspaten Anja Kling, Collien Ulmen-Fernandes, Jürgen Vogel und Michael Mittermeier alles geben, um dabei zu helfen den Glückscode zu ermitteln. Und diesen wunderschönen Moment, wenn einer der Kandidaten zum Millionär wird, genießen.

 

Eure Angelika

1

1 Kommentare zu “Jetzt mal ehrlich – Nachgefragt bei den Ehrlich Brothers”

  1. Gabriele sagt:

    Hallo Angelika,

    ich fand die Ehrlich Brothers auch ganz toll – überhaupt die ganze SKL-Millionen- Show war sehr gelungen.
    Dein Interview mit den “schrägen” Antworten der beiden Zauberer hat mir auch gut gefallen – alles Gute Dir und Deiner Familie!

    Liebe Grüße,
    Gabriele

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>