16
Jan
Geteiltes Glück ist doppeltes Glück

Das vergangene Wochenende hat mir wieder einmal gezeigt, wie schön es ist, sein eigenes Glück mit anderen Menschen zu teilen. Zusammen mit meiner Tochter, ihrer Freundin und Cousine, sowie meinem Mann und Bruder war ich auf dem “Kinderhospiz Charity Event” in Groß-Gerau. Der Gedanke dieses Events ist einfach: Kranke und gesunde Kinder feiern gemeinsam, lachen und haben Spaß. Wie Sabine Kraft, die Geschäftsführerin des Bundesverband Kinderhospiz e.V., richtig sagte: “Wenn dabei nur eines der kranken Kinder für einen unbeschwerten Moment vergisst, dass es krank ist, dann hat sich dieses Event schon gelohnt!”

Für uns hat es sich das auf jeden Fall! Denn wir werden diesen Tag so bald nicht vergessen. Zum einen, weil wir gesehen haben, wie glücklich unsere Tochter Daniela und ihre Freundin waren, und zum anderen, weil wir ganz besondere Menschen (wieder) getroffen haben. Dass wir dabei gleichzeitig das Kinderhospiz unterstützen konnten, machte diese Veranstaltung zu einem einzigartigen Erlebnis.

Mit zwei All-Access VIP Tickets konnten Daniela und ihre Freundin ihre Lieblingsstars persönlich hinter der Bühne treffen und die Auftritte aus der ersten Reihe erleben. Neben vielen Autogrammen und gemeinsamen Fotos wurde auch Dannis großer Traum – ein Meet-and-Greet mit DSDS Star Daniele Negroni – erfüllt. Doch damit nicht genug: Spontan stand sie auch noch mit der letzten DSDS Gewinnerin Aneta Sablik auf der Bühne und hat sogar mit ihr gesungen. Wir sind total stolz auf sie.

Aber auch für mich gab es an diesem Tag eine besondere Begegnung. Erinnert Ihr Euch noch an die Glückspaten aus meiner SKL-Show? Einer davon war damals Roman Lob, der Deutschland 2012 beim Eurovision Song Contest in Baku vertreten hat. Als auf dem Event unverhofft noch Karten für eine Limousinen-Fahrt mit ihm angeboten wurden, habe ich sofort meine Chance ergriffen – und ich hatte Glück! Für mich natürlich ein toller Abschluss einer mehr als gelungenen Veranstaltung.

Roman Lob mit Angelika Justl 100115)

Eines ist mir an diesem Tag wieder bewusst geworden: Gutes tun macht mich immer wieder glücklich, und ich bin froh, dass ich dank meines Millionengewinns auch schon verschiedene tolle Projekte unterstützen konnte. Denn wie heißt es so schön: Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt …

 

Eure Angelika

1

1 Kommentare zu “Geteiltes Glück ist doppeltes Glück”

  1. Gabriele sagt:

    Hallo Angelika,

    toller Bericht über einen erfüllenden Tag!
    Kinderhospize und Hospize generell sind eine sehr unterstützenswerte Sache.
    Du hast recht: Glück muss man teilen.
    Dass Du die Limousinenfahrt mit Roman Lob gewonnen hast, find ich gut – ich mag Roman Lob auch sehr. Schade, dass man nicht mehr viel von ihm hört.

    Weiter viele glückliche Tage,
    Gabriele

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>