23
Dez
Es weihnachtet sehr …
©GKL

©GKL

Ein ereignisreiches Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Wahrscheinlich stecken die meisten von Euch – wie wir – noch in den letzten Weihnachtsvorbereitungen. Auch wenn der Schnee bisher auf sich warten lässt, spürt man: Es weihnachtet sehr! Die Plätzchenvorräte werden aufgefuttert und der Weihnachtsbaum hat endlich seinen Platz in dem festlich beleuchteten Wohnzimmer gefunden. Doch bevor wir uns in die erholsamen Tage mit unseren Liebsten verabschieden, wollen wir gemeinsam mit Euch die Highlights des Jahres Revue passieren lassen.

– Das SKL-Millionärsclubtreffen: Nach unserer Millionärstalkrunde in München haben wir eine unvergessliche Zeit am wunderschönen Tegernsee inklusive Fahrt auf den Wallberg und Besuch der Papierfabrik Gmund verbracht.

– Die SKL Millionen-Events: Unsere prominenten Glückspaten Lilly Becker, Mariella Ahrens und Francis Fulton-Smith haben dieses Jahr auf Mallorca und Malta – den Inseln des Glücks – zwei neue Millionäre gekürt: Anke aus Berlin und Marcus aus Karlstein am Main. Wir haben uns sehr gefreut, wieder zwei neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

– Und schließlich all die Erlebnisse jedes Einzelnen von uns, die wir so gerne mit Euch geteilt haben: Sei es unser Nordlicht Peter und seine Kanu-Tour durch Kanada, Ankes Kreuzfahrt mit ihren besten Freundinnen oder auch Angelikas Rock-Roadtrip zum AC/DC-Konzert. Es war stets etwas geboten!

Auch im kommenden Jahr werden wir auf dem Blog wieder über unsere Abenteuer und Erlebnisse berichten. Lasst Euch überraschen!Bis dahin wünschen wir Euch frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und viel Gesundheit, Erfolg und Glück im kommenden Jahr.

 

Euer SKL-Millionärsclub

1

1 Kommentare zu “Es weihnachtet sehr …”

  1. Gabriele sagt:

    Danke sehr! Dem Team der GKL und allen Bloggern ein FROHES NEUES JAHR.

    Vielleicht wird ja 2017 auch für mich und meine Familie ein Glücksjahr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>