9
Mrz
Das SKL Millionen-Event zieht auf die „Insel des Glücks“
@holbox_Shutterstock

@holbox_Shutterstock

Trauminseln gibt es viele – St. Barth, Mauritius oder Koh Samui locken ja bekanntlich mit zauberhaften Stränden. Man muss aber nicht immer um den halben Globus reisen, um tropisches Urlaubsfeeling zu erleben. Nicht ohne Grund zieht es schließlich jedes Jahr halb Deutschland auf die gerade Mal zwei Flugstunden entfernte Insel Mallorca. Wie warm es im Frühling auf der Insel ist, (angeblich schon angenehme 20 Grad) werden wir im April persönlich für Euch testen. Denn dann findet dort das nächste SKL Millionen-Event statt. Ihr dürft gespannt sein!

Ich freue mich schon sehr darauf, die 20 neuen Kandidaten im April, genauer gesagt am Wochenende vom 8. bis 10., auf ihrer Reise ins große Glück zu begleiten – schließlich wird am Ende wieder ein neuer Millionär gekürt. Beim letzten Mal war es Peter, der an der französischen Côte d’Azur in unseren Millionärsclub aufgenommen wurde. Natürlich freuen wir uns auch jetzt wieder auf unser neues Mitglied.

Die Details der Reise sind den Kandidaten vorab nicht bekannt. Sie steigen in einen Flieger Richtung Palma de Mallorca und lassen sich vor Ort überraschen – deshalb wollen wir auch an dieser Stelle nicht zu viel verraten. Aber so viel darf ich schon erzählen: Auf der Insel warten bereits prominente Glückspaten auf die Kandidaten. Dieses Mal können sie sich unter anderem wieder auf die zauberhafte Lilly Becker freuen, die mich als Person sehr begeistert hat, und nun zum zweiten Mal dabei sein wird. Die Glückspaten duellieren sich in spannenden Spielen und sorgen dank K.O.-Prinzip dafür, dass einige Kandidaten pro Spiel ausscheiden. Im großen Finale stehen sich nur noch zwei von ihnen gegenüber und zittern um die 1 Million Euro. Dann sind es Sekunden, die entscheiden, wessen Traum tatsächlich in Erfüllung geht.

Ich werde immer ganz sentimental, wenn ich an den Moment zurückdenke, an dem gerade ich die glückliche Millionen-Gewinnerin war. Michi und ich hatten eine schlaflose Nacht und konnten den endlich wahrgewordenen Traum überhaupt nicht fassen. Ich kann also immer noch gut nachvollziehen, wie sich die Kandidaten bei einem solchen Event fühlen und drücke den 20 Kandidaten schon jetzt beide Daumen.

 

Voller Vorfreude,

Eure Vesna

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>