15
Mrz
Mit Goethe ins Kaffeehaus: Das SKL Millionen-Event in der Kultur-Metropole Leipzig

In Leipzig wird einer der 20 Glückspilze die Million GewinnenWährend viele Familien Ende April noch die letzten Ostereier suchen, machen sich 20 Kandidatinnen und Kandidaten schick und begeben sich auf die Reise in die sächsische Kultur-Metropole Leipzig. Dort hoffen sie auf ihr größtes Glück, denn zwischen Kaffeehauskultur und Goethes Lieblingsplätzen gewinnt eine oder einer von ihnen 1 Million Euro.

In Leipzig erwartet die 20 Kandidatinnen und Kandidaten eine bunte Vielfalt aus Kultur und Genuss. Im Zentrum der Stadt werden sie im bekannten Steigenberger Hotel eine kleine Auszeit von ihrem Alltag genießen. Den historischen Naschmarkt und das alte Rathaus haben sie dabei direkt vor der Haustür – einem kurzen Sightseeing-Trip oder Einkaufsbummel zwischendurch steht also auch nichts im Wege!

Der gemeinsame Tag beginnt mit einer interessanten Tour durch die Genuss- und Kulturwelt Leipzigs. Zu viel darf ich noch nicht verraten, aber bereits tagsüber kommt die Spannung nicht zu kurz. Zwei traditionsreiche Orte werden Schauplatz der ersten beiden Spielrunden sein. Danach werden nur noch fünf Kandidatinnen oder Kandidaten auf den großen Gewinn hoffen dürfen. Nach einer kurzen Verschnaufpause wird es dann am Abend richtig spannend. Zunächst entscheiden sich im Halbfinale die beiden Finalistinnen oder Finalisten. In prunkvollem Ambiente können die Millionärsanwärter-/innen dann noch einmal gemeinsam schlemmen, bevor es Zeit für das Grande Finale wird. Wie auch schon im letzten Jahr in Travemünde, stehen Moderator Eric Schroth und zwei prominente Paten unseren Glückspilzen in jeder Runde zur Seite. Auf wen sich unsere Kandidatinnen und Kandidaten demnächst freuen dürfen, verrate ich euch aber erst nach dem Kandidatentreffen am 23. März, schließlich soll es spannend bleiben. Gemeinsam werden die Promis unsere Kandidatinnen und Kandidaten bis zum Höhepunkt des Abends begleiten – der letzten Auslosung um den Gewinn von 1 Million Euro.

Jedes Mitglied des Millionärsclubs erinnert sich an diesen Moment noch Jahre später ganz genau – wenn die Kugeln in der Trommel tanzen und langsam die Bahn hinunter kullern. In diesem Moment halten alle – egal ob Finalist oder „nur“ noch Zuschauer – unweigerlich die Luft an, bis Moderator Eric Schroth die oder den neuen SKL-Millionär/-in verkündet. Ich bin schon gespannt, wer in Leipzig das extra Quäntchen Glück eingepackt hat und wen wir bald in unserem Millionärsclub willkommen heißen dürfen. Bis dahin freue ich mich erst einmal, die Kandidatinnen und Kandidaten am 23. März kennenzulernen, bevor wir im April gemeinsam die Reise nach Leipzig und ins Glück antreten.

Bis dahin
Eure Vesna

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>