28
Jun
Alles andere als ein Spielverderber: Mein Interview mit SKL-Glückspatin Inka Bause
SKL Millionen-Event Kronberg©GKL_Willi Weber

SKL Millionen-Event Kronberg©GKL_Willi Weber

Fast 34 Jahre lang steht Inka Bause nun schon auf der Bühne. Ihr erster großer Auftritt war 1985 mit einem Song, der von ihrem Vater komponiert worden ist: Spielverderber. Seitdem hat sich nicht nur eine Gesangskarriere entwickelt – heute ist sie eine der beliebtesten Moderatorinnen und treibt die Spiele eher voran, als sie zu verderben: So hilft sie auch in der Sendung „Bauer sucht Frau“ dem Glück einiger Landwirte im Thema Liebe nach. Besonders spannend: Als Glückspatin durfte sie letztens auch den Kandidatinnen und Kandidaten des SKL Millionen-Events in Kronberg (Link!) zur Seite stehen. Die Chance, einen exklusiven Glücks-Talk mit ihr zu führen, ließ ich mir nicht entgehen:

Liebe Frau Bause, wenn Sie selbst Kandidatin beim SKL Millionen-Event wären und am Ende die Million gewinnen würden – was würden Sie mit Ihrem Gewinn anfangen?

Ich würde sofort einige Projekte für notleidende Kinder in Nepal verwirklichen. Außerdem Hospize und gemeinnützige Vereine in Berlin, die so wichtige Arbeit machen, unterstützen und denen leider an allen Ecken das Geld fehlt. Meine Tochter würde bestimmt auch noch etwas auf ihr Sparkonto bekommen.

Was tun Sie für Ihr persönliches Glücksgefühl? Gibt es da eine persönliche Methode oder einen Trick, den Sie anwenden?

Ich erwarte nicht alles vom Leben. Ich gehe mit offenen Augen und viel Intuition durchs Leben – und weiche aus, oder ergreife die Chance. Manchmal liege ich richtig.

Sehr inspirierend! Was ist denn der größte Traum, den Sie sich je selbst erfüllt haben?

Den einen gibt es so nicht. Einige Träume haben sich erfüllt – meine Liebe, meine Tochter, mein Leben privat, meine Hunde… Es ergibt sich einfach vieles, darum bin ich oft glücklich. Ich muss aber zugeben, dass ich einen tollen Start ins Leben hatte, mit Eltern, die mir viel gegeben und vorgelebt haben. Das ist ein Schatz fürs ganze Leben. Wenn ich mir anschaue, wie schwer es viele Kinder haben…

Gibt es einen Traum, den Sie sich noch erfüllen möchten?

Ich erfülle mir gerade in diesem Jahr einen Wunsch: Ich singe nach 10 Jahren wieder und gehe mit eigener Band auf Tournee.

 

Ich freue mich riesig für Inka Bause, dass sie ihren Traum mit einer erneuten Tournee verwirklicht und bin natürlich sehr dankbar, dass ich mich mit einer so charismatischen und aufgeschlossenen Frau, die so viele Talente vereint, austauschen konnte. In Kronberg durfte sich am Ende ja Timo Ullrich über den großen Gewinn freuen. Ich kann es kaum erwarten, ihn beim kommenden Millionärsclubtreffen wiederzusehen und ihn als offizielles Mitglied im SKL-Millionärsclub begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünsche ich ihm mit seinem Gewinn ganz viel Freude und alles Gute. Ein Update zum Treffen gibt’s dann natürlich wie immer auf unserem Blog.

 

Voller Glück und Vorfreude,

Eure Angelika

 

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>