22
Sep
Alle Kompassnadeln zeigen auf 1 Million Euro: Das SKL Millionen-Event zu Gast im hohen Norden
©Benno Hoff

©Benno Hoff

Erst im vergangenen April wurde ich im malerischen Kronberg im Taunus über Nacht zum Millionär, durfte im Juli als neuestes Mitglied den SKL-Millionärsclub in meiner Heimatstadt Bremen zum alljährlichen Treffen begrüßen und schon bald – ziemlich genau 168 Tage nach meinem Gewinn – wird mich einer der 20 Kandidatinnen und Kandidaten des SKL Millionen-Events als Neu-Millionär ablösen. Dabei wird der große Gewinn wieder in Deutschland ausgespielt – dieses Mal an einem der beliebtesten Urlaubsorte des Landes: direkt an der Ostseekünste in Travemünde.

Im Seebad erwartet die Glückspilze nicht nur ein Kurzurlaub im majestätischen ATLANTIC Grand Hotel, bei dem sie sich eine kurze Auszeit von ihrem Alltag nehmen und die letzten warmen Sonnenstrahlen an der Strandpromenade genießen können, sondern auch ein außergewöhnliches Programm unter einem norddeutschen Motto: Sie tauchen in die maritime Welt der Seemänner ein und erleben rund um Travemünde eine Reise voller Schifffahrtstraditionen. Begleitet werden sie wieder von „SKL-Reiseleiter“ Eric Schroth, der mich schon in Kronberg mit seiner offenen und sympathischen Art begeistert hat. Und mit Sicherheit kann er den SKL-Spieler/-innen wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen, denn für ihn ist das Küren eines Millionärs oder einer Millionärin kein Neuland mehr. Bereits zum sechsten Mal führt er durch das Event, bei dem er den unglaublichen Gewinn von 1 Million Euro schon auf Mallorca, in Màlaga und auf Malta verkündet hat.

Die vier Spielrunden des Events im kommenden Herbst werden an beliebten Orten des berühmten Seebads ausgetragen. Mit dabei: Die beiden Schauspielkollegen Tanja Wedhorn und Thomas Heinze, die  die Schatzsuche bis zum großen Finale, das im Rahmen eines abendlichen Galadinners ausgetragen wird, mit vollem Einsatz begleiten werden. Ich bin mir sicher, dass die beiden Promis ihre Rolle als „Glücksbringer“ großartig meistern werden. So wie Francis Fulton-Smith, der mir im Finale im Schlosshotel nicht nur ganz persönlich zur Seite gestanden hat, sondern gleichzeitig auch eigenhändig als „Fotograf“ das erste Bild von mir mit dem Scheck geschossen hat, das ich per Smartphone an meine Frau schicken sollte. Am Ende entscheidet in Travemünde aber nicht das Promi-Duo, sondern wie immer die Lostrommel, wer vor atemberaubender Kulisse der Lübecker Bucht den Hauptgewinn von 1 Million Euro mit nach Hause nimmt.

Der Gedanke an diesen einmaligen und nervenzerreißenden Moment, wenn die Kugeln in der Lostrommel zu kullern beginnen und der Herzschlag ins Unermessliche steigt, löst immer wieder Gänsehaut bei mir aus. Ich bin schon sehr gespannt, für wen die Segel im Oktober günstig stehen und wer den Schatz von 1 Million Euro an Land ziehen wird. Ich freue mich jedenfalls schon riesig auf das neue Mitglied im SKL-Millionärsclub und bin schon ganz neugierig, an welchem Ort in Deutschland ich den oder die glückliche Gewinnerin im Rahmen des nächsten SKL Millionärsclub-Treffens kennenlernen darf.

 

Euer Timo Ullrich

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>