21
Okt
5 traumhafte Reiseziele für die kalte Jahreszeit
©GKL

©GKL

Kuscheldecke, dicke Wollsocken an den Füßen und eine Tasse würzig-weihnachtlichen Tee in der Hand – ob ich mich schon darauf freue? Auf jeden Fall! Denn was gibt es Schöneres, als entspannte Abende vor dem Kamin mit dem Liebsten zu verbringen, über wunderschöne Weihnachtsmärkte zu schlendern oder exklusive Veranstaltungen in traumhafter winterlicher Landschaft zu erleben? Nun ja, eine Sache würde mir da schon noch einfallen: die Welt weiter zu erkunden und ausreichend Sonne für die kommenden Monate zu tanken. Ihr habt den Verdacht, dass Euch schon bald der Winterblues packt? Dann kommen meine Reisetipps für die kalte Jahreszeit gerade richtig:

  1. Seychellen: Entspannung pur am indischen Ozean
    Auf den Seychellen, die aus insgesamt 115 einzelnen Inseln bestehen, erwarten Euch zahlreiche Traumstrände, eine äußerst vielseitige Flora und Fauna sowie eine atemberaubende Unterwasserwelt, die Ihr Euch keinesfalls entgehen lassen solltet. Dort lassen sich unter anderem Riesenschildkröten bestaunen. Worauf wartet Ihr? Schnorchel einpacken – und los geht’s!
  2. Kapverden: Inselparadies im Herzen des Atlantiks
    Wusstet Ihr, dass im afrikanischen Inselstaat Kapverden an 350 Tagen im Jahr die Sonne scheint? Allein die Vorstellung ist schon traumhaft! In der Hafenstadt Espargos, die sich auf der sonnenreichsten Insel Sal befindet, können Urlauber die gemütliche Bar- und Restaurantszene entdecken und sich mit den ausgesprochen gastfreundlichen Einheimischen austauschen. Ein paar Kilometer weiter nördlich wartet eine einmalige unterirdische Höhlenlandschaft darauf, von passionierten Tauchern erkundet zu werden. Ihr fühlt Euch angesprochen? Dann nichts wie hin!
  3. Barbados: Die Faszination einsamer Buchten
    Ob Landratte oder Seefahrer, Lust auf Entspannung oder Nervenkitzel – auf Barbados, der östlichsten Insel der kleinen Antillen, warten zahlreiche Schätze auf Euch. Die schönste Reisezeit beginnt dabei im Dezember. Da darf man sich auf Temperaturen um die 30 Grad freuen. Die nördlichen Landschaften sind von Felsformationen zerklüftet, die einsamen Buchten bieten eine wunderbare Kulisse für ein gemütliches Picknick. Tipp: Die Insel eignet sich ideal für Aktivurlaube!
  4. Miami: Ein Besuch in der Stadt, die niemals schläft
    Dank tropischem Monsunklima und dem milden Golfstrom darf man sich in Miami über warme Winter mit durchschnittlich 21 Grad freuen. Nach einem ausgiebigen Strandbesuch zieht es einen meistens in das angesagte Viertel South Beach. Auf dem berühmten Ocean Drive warten viele schicke Straßencafés, Diskotheken und Cocktailbars. Auf den belebten Straßen von Little Havana gibt es zudem hervorragende Einkaufsmöglichkeiten, exzellente Restaurants sowie Museen und Theater. Wer sich im Urlaub also etwas mehr „action“ wünscht, ist hier auf jeden Fall richtig.
  5. Sizilien: La Dolce Vita
    Schon Goethe hatte sich in die Insel verliebt und bezeichnete sie als den „wunderbarsten Ort der Welt“. Euch wird es vermutlich genauso gehen, denn die landschaftliche Vielfalt der Insel ist einfach beeindruckend – gerade die riesige Kraterlandschaft des Vulkans Ätna. Daneben lassen sich bunte Blumenmeere, saftige Zitronenbäume und trockene Agaven-Felder finden. Die Insel ist gerade in der kühleren Jahreszeit, bei angenehmen 19 Grad, absolut sehenswert. Ein Besuch lohnt sich!

Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinen Tipps etwas inspirieren und die Reiselust in Euch wecken.

Wohin auch immer es Euch zieht – ich wünsche Euch eine tolle Zeit!

 

Herzlichst,

Eure Vesna

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>