26
Jun

Ich erinnere mich heute noch an den Moment, der mein Leben entscheidend verändern sollte: mein Gewinn bei der SKL-Millionen-Show im Jahr 2005. Erst kürzlich habe ich mir mit meinem Schatz die damalige Show angesehen und ich muss wirklich sagen, ich bekomme immer noch Gänsehaut.

SKL_Blog_Vesna Vekic_Gewinnlos

Weiterlesen

4
19
Jun
©Irina – Fotolia

©Irina – Fotolia

Noch genau 26 Tage trennen mich von der Reise, auf die ich mich schon seit Langem freue. Gemeinsam mit einem Freund werde ich wieder durch Skandinavien reisen. Und das, wie es sich gehört – mit meinem neuen Wohnmobil.

Wer schon einmal mit einem solchen Gefährt gereist ist, weiß, dass man ein Land wohl kaum besser erkunden kann. Man hält an, wo es einem gefällt und fährt weiter, wann immer man Lust dazu hat – frei und ungebunden. Genau das liebe ich. Ich sehe mein Wohnmobil als eines meiner wertvollsten Schätze an und freue mich schon jetzt riesig auf die Reise. Weiterlesen

1
12
Jun

Bevor es für meine Liebsten und mich in die langersehnten Sommerferien geht, haben wir uns noch ein kleines Highlight gegönnt: das „Let’s Dance“ Finale am 5. Juni in Köln. Meine Millionärskollegin Vesna Vekic hatte uns in ihrem Blogeintrag ja bereits noch viel mehr Lust auf die Show gemacht. Und ich muss zugeben – wir hatten großes Glück, überhaupt noch Karten zu bekommen. Die Freude darüber war natürlich riesig!

Die Show dann in Köln live mitzuerleben und nicht nur vom Sofa aus zu verfolgen, war ein Erlebnis, das ich nicht missen möchte. Außerdem hatten wir im Anschluss daran die Möglichkeit, persönliche Gespräche mit Jury und Teilnehmern zu führen sowie Erinnerungsfotos zu schießen. Ich habe unter anderem mit Jorge González und Joachim Llambi gesprochen, die ich beide bereits in der Vergangenheit einmal persönlich kennenlernen durfte. Jorge war bereits als Glückspate bei der SKL-Millionen-Show dabei und mit dem Profitänzer Joachim Llambi habe ich beim SKL-Millionärsclub-Treffen im September 2012 sogar schon ein Tänzchen gewagt… Die Versuche mit meinem Ralf waren im Anschluss allerdings nicht ganz so perfekt – darüber konnten wir drei bei diesem zweiten Treffen dann direkt gemeinsam lachen.

© GKL

Weiterlesen

0
8
Jun

Wie einige von Euch bereits wissen, liebe ich gutes Essen. Und ich muss gestehen: Schon vor meinem Gewinn bei der SKL-Show, bin ich lieber in Restaurants gegangen, als selber am Herd zu stehen. Dass wir nun nicht mehr jeden Cent umdrehen müssen, genießen mein Michi und ich in vollen Zügen. Natürlich haben wir deshalb in München und Umgebung eine ganze Reihe Lieblingsrestaurants. Die Auswahl reicht vom einfachen Italiener um die Ecke bis zum französischen „L’Estragon“ in Grünwald oder dem „Maiwerts“ am Tegernsee . Aber auch die Liste der Restaurants weltweit, die wir eines Tages noch testen wollen, ist lang. Für Euch habe ich nun exklusiv meine ganz persönlichen Favoriten aus meiner Wünschebox gezogen:

Weiterlesen

0
1
Jun

Mit dem Zusammenhang zwischen Wohneigentum und Glück habe ich mich bisher noch nicht befasst. Doch letztens habe ich über eine Studie der Universität Hohenheim gelesen, die im Auftrag der LBS-Stiftung Bauen und Wohnen untersucht hat, wie sehr die eigenen vier Wände unser Glücksgefühl beeinflussen. Ich habe mich gefragt, wie sich das überhaupt messen lässt. Die Universität Hohenheim scheint jedenfalls einen Weg gefunden zu haben. So kommt sie zu dem Schluss: Immobilienbesitz macht glücklich. Befragt wurden in der Studie rund 4.200 Personen, zwei Drittel davon in Baden-Württemberg und ein Drittel in ganz Deutschland. Und gerade in Nordrhein-Westfalen und in Baden-Württemberg scheint der Immobilienbesitz Menschen besonders glücklich zu machen.

Weiterlesen

0