26
Feb
20 Glückspilze, 3 Tage, 1 Schloss – und ganz viel Spannung!

 

©Schlosshotel Kronberg, Andreas von Einsiedel

©Schlosshotel Kronberg, Andreas von Einsiedel

Schon bald geht’s wieder in die nächste Runde – eine neue „Reise ins Glück“ steht kurz bevor! In den letzten Jahren kürte die SKL-Lotterie die glücklichen 1 Million Euro Gewinnerinnen und Gewinner meist im Süden Europas unter strahlender Sonne. Sei es Málaga, Malta oder Mallorca – die Events waren stets mit einer unglaublich tollen Reise verbunden, die für echte Glücksmomente sorgte. Aber warum in die Ferne reisen, wenn das Glück manchmal so greifbar naheliegt? Genau das hat sich die SKL-Lotterie zu Herzen genommen und lässt das SKL Millionen-Event nun zum allerersten Mal im liebsten Reiseziel der Deutschen stattfinden: ihrer Heimat! Und dort warten wie immer tolle Highlights auf die 20 Kandidatinnen und Kandidaten.

Anfang März werden sich die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die auf den lebensverändernden 1 Million Euro Scheck hoffen dürfen, beim SKL-Kandidatentreffen in München in entspannter Atmosphäre kennenlernen, bevor sie vom 26. bis 28. April drei unvergessliche und spannende Tage miteinander verbringen. In diesem Jahr geht es für die 20 Kandidatinnen und Kandidaten ins schöne Kronberg im Taunus. Dort erwartet sie nicht nur ein wunderschönes Hotel, sondern auch einige andere kleine und große Höhepunkte. Der Tag wird für die Kandidatinnen und Kandidaten nämlich in diesem Jahr mit mehr Spannung als je zuvor erfüllt sein. Denn erst am Abend wird sich durch die Spiele nach dem Zufallsprinzip entscheiden, welche zwei Kandidatinnen oder Kandidaten im Finale stehen und die Chance auf 1 Million Euro haben. Am Ende entscheidet wie immer die Lostrommel. Zwar darf ich noch nicht zu viel verraten, aber natürlich sind auch in diesem Jahr wieder aus Funk und Fernsehen bekannte Glückspaten mit dabei – Ihr dürft also gespannt sein.

Im September letzten Jahres war es Dagmar Schompeter-Munz, die bei den spannenden Spielen durch Fortuna bis ins Finale geschickt und letztendlich zur glücklichen Gewinnerin auserkoren wurde. Unter der mallorquinischen Sonne wurde für die Freiburgerin auf der sogenannten „Insel des Glücks“ der Traum von der eigenen Million wahr. Wie für alle anderen Kandidatinnen und Kandidaten sorgte dies auch bei ihr für ein überwältigendes Glücksgefühl und ich freue mich wahnsinnig, dass bald ein neuer Kandidat/eine neue Kandidatin diesen berauschenden Moment erleben darf. Jedes Mal aufs Neue fühle ich mich zurückversetzt an meinen eigenen SKL-Glücksmoment, der mein Leben für immer verändern sollte. Denn seit dem Gewinn ist mein Leben nicht nur durch den Geldsegen bereichert, sondern auch die Kandidaten- und Millionärsclubtreffen sind mir jedes Mal aufs Neue ein Fest. Umso besser, dass wir schon bald wieder ein weiteres Mitglied im Club begrüßen dürfen.

Zunächst einmal bin ich voller Vorfreude auf das Kandidatentreffen, bei dem zwar immer erwartungsvolle Spannung, niemals aber das Gefühl von Konkurrenz in der Luft liegt – denn das Ergebnis kann schließlich wie immer niemand außer Fortuna beeinflussen!

 

Voller Vorfreude,

Eure Vesna

0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>